Grießknödel mit Pflaumenkompott

Kochen, Rezepte

Ein leckeres, süß duftendes Dessert, das einen mit seinem köstlichen Nougatkern dahinschmelzen lässt. Die Knödel kann man gut vorbereiten, sodass man zum Auftischen alles nur noch aufkochen und anrichten muss. Es geht einfacher als gedacht!

Die Grießknödel:

Zutaten für 4 Portionen:

  • 500 mL Milch
  • 3 EL Zucker oder Honig
  • 100 g Butter
  • 140 g Weichweizengrieß
  • 2 Eier (M)
  • 150 g Nussnougat (schnittfest)

Zubereitung:

Schritt 1: Milch, Zucker (oder alternativ Honig) und 100 g Butter aufkochen. Grieß unter Rühren einrieseln und köcheln lassen, bis sich die Masse vom Topfboden löst. Anschließend in eine Schüssel umfüllen, die Eier unterrühren und ca. 1 Stunde kalt stellen.

Schritt 2: Das Nougat in 8 gleich große Würfel schneiden. Aus dem Grieß 8 Knödel formen. Dazu einen Teil zu einem kleinen Kreis platt drücken, ein Nougatstück in die Mitte legen, die Ränder nach innen klappen und zu einem Knödel formen.

Schritt 3: Reichlich Wasser mit 3 EL Zucker und einer Prise Salzn aufkochen. Die fertig vorbereiteten Knödel darin ca. 10 Minuten garen.

P.S.: Die Knödel sind fertig, wenn sie an die Oberfläche treiben. Dann schnell herausholen, bevor sie aufplatzen!

Die Beilagen:

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 Glas Pflaumen (720 mL)
  • 1 EL Speisestärke
  • 2 EL Zucker oder Honig
  • 2 EL Butter
  • 50 g Semmelbrösel
  • 1 EL Zucker

Zubereitung:

Schritt 1: Pflaumen abgießen, Saft auffangen. 5 EL Saft, 2 EL Zucker und Stärke glatt rühren. Restlichen Saft aufkochen. Während stetigem Rühren die Stärkemischung zugeben, ca. 1 Minute köcheln lassen und dann die Pflaumen hinzufügen.

P.S.: Für die Variante mit Honig diesen nicht mit der Stärke glatt rühren, sondern mit dem restlichen Saft aufkochen.

Schritt 2: 2 EL Butter erhitzen. Semmelbrösel und 1 EL Zucker darin ca. 2 Minuten rösten.

Schritt 3: Grießknödel mit Pflaumenkompott und Bröseln warm servieren!

Weitere Beiträge

Erhalte Benachrichtigungen über neue Beiträge:

Schließe dich 42 anderen Followern an

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s